Sport : Silvester- und Neujahrsläufe: Vier Veranstaltungen

Gleich vier Laufveranstaltungen werden zur Jahreswende in Berlin gestartet. Höhepunkte sind dabei der Silvesterlauf am Teufelsberg und der Neujahrslauf am Brandenburger Tor. Für das heutige Rennen, das ab 12.30 Uhr am Mommsenstadion beginnt, ist das Interesse derart große, dass die Veranstalter des SCC inzwischen von mindestens 2000 Teilnehmern ausgehen. Ob allerdings über den Teufelsberg gelaufen werden kann, stand gestern noch nicht fest. "Wir werden morgen Vormittag die Strecke ablaufen und dann entscheiden. Es ist dort stellenweise sehr glatt", sagte Organisator Horst Milde, der tags darauf auch den Neujahrslauf mit 2500 erwarteten Teilnehmern organisiert (12 Uhr). Hier wird über 4 km auch Bundesaußenminister Joschka Fischer mitlaufen. Bereits um 10 Uhr beginnt heute der Weißenseer Silvesterlauf. Um 14 Uhr starten die Neuköllner Sportfreunde ihren 23. Silvesterlauf im Plänterwald. Für alle Veranstaltungen werden kurzfristig noch Nachmeldungen angenommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben