• Skandalspiel Serbien - Albanien: Nach Spielabbruch: Serbiens Medien kritisieren Sicherheitskräfte

Skandalspiel Serbien - Albanien : Nach Spielabbruch: Serbiens Medien kritisieren Sicherheitskräfte

Nach dem Drohnen-Flug über dem Belgrader Stadion konzentrieren sich serbische Medien nun auf die Sicherheitskräfte der Arena - und üben scharfe Kritik. Auch von Serbiens Regierungschef wird nun schnelles Handeln gefordert.

Serbiens Stefan Mitrovic reißt die Großalbanien-Fahne von der Drohne, die über dem Stadion ihre Runden fliegt.
Serbiens Stefan Mitrovic reißt die Großalbanien-Fahne von der Drohne, die über dem Stadion ihre Runden fliegt.Foto: afp

Zahlreiche große serbische Medien haben beim Skandalspiel um die EM-Qualifikation zwischen Serbien und Albanien am Dienstag in Belgrad ein völliges Fehlverhalten der Sicherheitskräfte diagnostiziert. „Versagen von Polizei und Sicherheitsdiensten“, überschrieb die Zeitung „Danas“ am Donnerstag ihre Titelseite.

Die größte Zeitung „Blic“ kommentierte: „Was arbeiten unsere Agenten? Schlafen die? Für was erhalten diese Leute ihr Gehalt? Nach diesem Skandal wäre es normal, dass alle Chefs der Sicherheitsdienste sofort ihren Rücktritt einreichen oder dass der Regierungschef alle zusammen auswechselt“. (dpa)

Schwere Ausschreitungen und ein Spielabbruch bei Serbien - Albanien
Unfassbare Szenen während des EM-Qualifikationsspiels zwischen Serbien und Albanien in Belgrad, das nach wüsten Auseinandersetzungen zwischen Spielern und Zuschauer abgebrochen werden musste.Weitere Bilder anzeigen
1 von 10Foto: dpa
14.10.2014 23:46Unfassbare Szenen während des EM-Qualifikationsspiels zwischen Serbien und Albanien in Belgrad, das nach wüsten...

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben