Skeleton : Protest gegen Helm gescheitert

Der Protest gegen den Helm der britischen Skeleton-Fahrerin Amy Williams ist abgewiesen worden.

Williams führt bei den Olympischen Winterspielen nach zwei von vier Läufen in der Eisrinne von Whistler die Konkurrenz an. Das US-Team und fünf weitere Nationen hatten Einspruch eingelegt, weil ihrer Ansicht nach der Helm unerlaubte Windabweiser hat. Zur Begründung der Ablehnung des Protests sagte das deutsche Jury-Mitglied Wolfgang Strauss am Donnerstagabend, die Abweiser seien ein „integrales Detail des Helmes“. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben