Ski alpin : Hölzl fährt im Riesenslalom auf Rang acht

Kathrin Hölzl ist beim Weltcup-Auftakt im Riesenslalom als beste Deutsche auf Rang acht gelandet. Das Rennen in Sölden gewann Lokalmatadorin Kathrin Zettel.

Kathrin Hölzl
Kathrin Hölzl ist beim Weltcup-Auftakt in Sölden beste Deutsche. -dpa

SöldenKathrin Hölzl hat zum Auftakt des alpinen Ski- Weltcups Platz acht belegt. Beim Riesenslalom auf dem Söldener Gletscher in Österreich verpasste die Bischofswiesenerin am Samstag um 0,37 Sekunden einen Podestplatz. Das Rennen gewann Lokalmatadorin Kathrin Zettel vor der Finnin Tanja Poutiainen und der Österreicherin Andrea Fischbacher.

Die Partenkirchenerin Maria Riesch fuhr vom 20. Platz nach dem ersten Durchgang noch auf Platz 13 vor. Viktoria Rebensburg aus Kreuth war im ersten Lauf nach einem Fahrfehler ausgeschieden. Carolin Fernsebner (Ramsau) und Fanny Chmelar (Partenkirchen) hatten das Finale der besten 30 verpasst. (mbo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar