Ski alpin : Markus Wasmeier wieder ARD-Experte

Wasmeier wird nun doch die alpinen Ski-Weltmeisterschaften im Februar in Are (Schweden) für die ARD mitmoderieren. Das beschlossen die ARD-Fernsehdirektoren bei einer Konferenz in Frankfurt/Main.

München - Nachdem Wasmeiers Werbung für ein Computer-Winterspiel von Konkurrent RTL für Wirbel und die vorläufige Trennung gesorgt hatte, einigten sich die ARD und der 43-Jährige vergangene Woche zunächst auf eine weitere Zusammenarbeit im kommenden Winter. Einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung zur neu geregelten Zusammenarbeit bestätigte eine Sprecherin der ARD- Sportkoordination. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben