Ski Alpin : Neureuther vergibt Top-Platzierung

Felix Neureuther hat mit einem verpatzten zweiten Lauf eine Topplatzierung beim ersten Weltcup-Slalom des Olympia-Winters vergeben.

Nach dem zweiten Rang im ersten Durchgang schlug der Partenkirchener am Sonntag im finnischen Levi im Finale einen unfreiwilligen Salto und beendete das Rennen als 27. Den Sieg sicherte sich der Österreicher Marcel Hirscher überlegen vor seinem Landsmann Mario Matt und Henrik Kristoffersen aus Norwegen. Fritz Dopfer vom SC Garmisch erfüllte als Zwölfter die halbe Norm für die Winterspiele in Sotschi. Philipp Schmid schied nach dem 21. Platz im zweiten Lauf aus, Stefan Luitz verpasste als 42. das Finale. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben