Ski Alpin : Super-Kombination der Herren abgesagt

Die für Dienstag angesetzte Super-Kombination der alpinen Ski-Herren bei den Olympischen Winterspielen ist erneut verschoben worden.

Grund sind heftiger Schneefall und milde Temperaturen in Whistler. Der Zustand der Piste ist zu schlecht. Durch die Absage gerät das Olympia-Programm der alpinen Herren erneut durcheinander. Die Super-Kombination war bereits vom vergangenen Sonntag auf diesen Dienstag verschoben worden.

Nun soll das Rennen am Sonntag gestartet werden. Der Super-G findet am Freitag statt. Die Medaillen im Riesenslalom werden laut Plan am kommenden Dienstag vergeben.

Das ebenfalls für Dienstag im Bergort Whistler angesetzte Abfahrtstraining der Damen wurde auch gestrichen. Auf die Durchführung des für Mittwoch geplanten Rennens hat dies keinen Einfluss, da die Damen bereits am Montag einen offiziellen Trainingslauf absolviert hatten. „Das macht uns wirklich nichts aus. Das tut auch der Stimmung keinen Abbruch“, sagte Alpin-Direktor Wolfgang Maier am Dienstag. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben