Ski-WM : Kalla gewinnt Gold über 10 Kilometer

Langläuferin Charlotte Kalla hat Gastgeber Schweden das erste Gold bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften beschert.

Die Olympiasiegerin von 2010 setzte sich am Dienstag in Falun über 10 Kilometer in 25:08,8 Minuten vor den beiden Amerikanerinnen Jessica Diggins und Caitlin Gregg durch. Ein Debakel erlebten die favorisierten Norwegerinnen um Ski-Königin Marit Bjørgen, die mit Platz 31 das schlechteste WM-Ergebnis ihrer Karriere verzeichnete. Das deutsche Trio landete ebenfalls abgeschlagen auf den hinteren Rängen. Claudia Nystad wurde 42., Stefanie Böhler 43. und Nicole Fessel 46. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar