Skiflug-WM : Freund vor Medaille

Severin Freund hat mit dem zweitbesten Sprung in der Qualifikation seine Medaillenambitionen bei der Skiflug-WM eindrucksvoll untermauert.

Der Team-Olympiasieger flog am Donnerstag in Harrachov auf 204 Meter. Besser war nur der Slowene Peter Prevc, der nach der Landung bei 214 Metern allerdings in den Schnee griff.

Andreas Wellinger, Michael Neumayer und Markus Eisenbichler schafften ebenfalls problemlos den Sprung in den Einzelwettbewerb am Freitag und Samstag, in dem Freund nach seiner ersten Einzelmedaille bei einem Großereignis greift. „Topfavorit ist sicher Peter Prevc. Aber das Podium hat drei Plätze. Ich werde angreifen und alles dafür tun, dass ich vorne reinkomme“, sagte Freund. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben