Skilanglauf : Börgen siegt vor Kalla

Die dreimalige Sotschi-Olympiasiegerin Marit Björgen hat am Sonntag im finnischen Lahti den 10-Kilometer-Langlauf-Weltcup im freien Stil gewonnen.

Die Norwegerin setzte sich vor der Schwedin Charlotte Kalla durch, die 26,9 Sekunden langsamer war als Björgen.

Die Norwegerin Therese Johaug wurde mit 27,6 Sekunden Rückstand Dritte, verteidigte aber ihre Gesamtweltcup-Führung. Beste Deutsche war Katrin Zeller aus Oberstdorf, die mit 1:37,6 Minuten Rückstand 24. wurde und damit als einzige DSV-Läuferin in die Punkteränge kam. Nicole Fessel wurde 33., Stefanie Böhler 38., Claudia Nystad lief auf Rang 41. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben