Skispringen : Freitag fehlt im Weltcup in Engelberg

Ohne Richard Freitag müssen die deutschen Skispringer am Wochenende beim Weltcup in Engelberg antreten.

Wie der deutsche Ski-Verband (DSV) am Freitag mitteilte, wird der gerade erst genesene Springer aus Aue wegen einer Knochenhautreizung im linken Sprunggelenk in der Schweiz geschont. Der Start von Freitag bei der nach Weihnachten beginnenden Vierschanzentournee solle nicht gefährdet werden, hieß es. Freitag war nach einer zehnwöchigen Verletzungspause verspätet in den Olympia-Winter gestartet. An seiner Stelle wurde Nachwuchsspringer Pius Paschke vom SC Kiefersfelden nominiert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar