Skispringen : Freitag gewinnt Qualifikation bei WM

Die deutschen Skispringer haben mit einem Doppelsieg in der Qualifikation für die WM-Entscheidung auf der Großschanze mächtig aufgetrumpft.

Richard Freitag setzte sich am Mittwochabend mit einem Sprung auf 129 Meter um 0,1 Punkte vor Markus Eisenbichler durch. Der WM-Neuling kam auf 128,5 Meter. Andreas Wellinger schaffte als 24. mit 115,5 Metern ebenfalls den Sprung in den Wettbewerb an diesem Donnerstag (17.00 Uhr/ZDF live). Gold-Kandidat Severin Freund ließ die Qualifikation aus. Der Norweger Rune Velta, Weltmeister auf der Normalschanze, egalisierte mit 135 Metern den 2014 von Freund aufgestellten Schanzenrekord. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben