Skispringen : Freund Zweiter in Willingen

Severin Freund ist bei der Olympia-Generalprobe der Skispringer in Willingen erneut auf das Podest geflogen.

Der 25-Jährige sprang am Sonntag mit 141,5 und 134 Metern wie am Vortag auf den zweiten Rang. Den Sieg sicherte sich erneut Weltmeister Kamil Stoch aus Polen, der auf 147 und 145 Meter flog. Dritter wurde Weltcup-Spitzenreiter Peter Prevc aus Slowenien. Von den deutschen Springern wusste auch Youngster Andreas Wellinger zu gefallen. Der 18-Jährige landete mit 134,5 und 137,5 Metern auf dem zehnten Platz. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben