Sport : SKISPRINGEN

-

Die deutschen Springer sind bei der nordischen SkiWM in Oberstdorf beim Wettbewerb von der Großschanze ohne Medaille geblieben. Weltmeister wurde der Finne Janne Ahonen vor dem Norweger Roar Ljökelsöy und dem Tschechen Jakub Janda . Bester deutscher Springer war Michael Uhrmann (Rastbüchl) als 14. Martin Schmitt aus Furtwangen belegte Rang 16. „Unsere Springer waren zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort. Nach uns legte der Wind um 1,5 bis 2 Meter pro Sekunde zu“, sagte Bundestrainer Peter Rohwein. Heute beim Mannschaftsspringen (15.30 Uhr, live im ZDF) hoffen die Deutschen auf ein besseres Ergebnis. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben