Slalom : Shiffrin holt sich erneut Kristallkugel

Mit ihrem 15. Weltcupsieg hat sich Mikaela Shiffrin zum dritten Mal in Serie die kleine Kristallkugel für die Slalom-Gesamtwertung gesichert.

Die US-Skirennfahrerin setzte sich am Samstag im französischen Méribel vor der Schwedin Frida Hansdotter und der Slowakin Veronika Velez-Zuzulova durch. Nach dem ersten Lauf hatte die 20 Jahre alte Olympiasiegerin und Weltmeisterin Shiffrin noch auf Rang zwei gelegen. Lena Dürr beendete die Torlauf-Saison mit einem 13. Platz. Im Gesamtweltcup übernahm die Slowenin Tina Maze wieder die Führung von Anna Fenninger. Die Österreicherin liegt vor dem abschließenden Riesenslalom am Sonntag nun 18 Punkte hinter Maze. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben