Snowboard : Kober gewinnt Generalprobe

Snowboarderin Amelie Kober hat mit einer perfekten Generalprobe ihre Ambitionen für die Olympischen Spiele in Vancouver unterstrichen.

Bei ihrem Heimrennen in Bayrischzell feierte die Olympia-Zweite von Turin 2006 am Samstag vor der Niederländerin Nicolien Sauerbreij ihren neunten Weltcup-Sieg. Kober gehört zu den deutschen Medaillen-Kandidatinnen für die am Freitag beginnenden Spiele.

Der Erfolg im Parallel-Riesenslalom war für die 22-jährige Amelie Kober vom SC Miesbach der erste Weltcup-Sieg seit dem Saisonauftakt im Oktober. Knapp dahinter landete Isabella Laböck aus Klingenthal, die hinter der Österreicherin Marion Kreiner Vierte wurde. Bei den Männern schied Patrick Bussler im Achtelfinale aus. Es gewann Andreas Prommegger aus Österreich. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar