Sport : Solidarität für gestürzte Fahrer bei Tour de France

Spa - Zahlreiche Stürze im Nieselregen und eine spontane Solidaritätsaktion der anderen Fahrer haben Sylvain Chavanel zum Gelben Trikot bei der Tour de France verholfen. Der Franzose profitierte davon, dass das Feld hinter ihm auf der zweiten Etappe bummelte, um auf die gestürzten Lance Armstrong und Andy Schleck zu warten. Schon am Sonntag hatte es in Brüssel viele Stürze gegeben, am Dienstag führt die Strecke über viele Kopfsteinpflasterpassagen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar