Spanien : Betis-Präsident tritt zurück

Miguel Guillén ist als Präsident beim spanischen Tabellenletzten Betis Sevilla zurückgetreten.

Diese Entscheidung gab der akut abstiegsbedrohte Fußball-Club am Samstag nach einem Treffen der Anteilseigner bekannt. "Eine Reihe von Gruppierungen hat mich aufgefordert zu gehen, und das werde ich tun", sagte Guillén, der den Verein seit drei Jahren führte. Nach Angaben des Clubs soll die Nachfolge in Kürze geregelt sein. Betis ist acht Spieltage vor Saisonende Schlusslicht der Primera División und hat sieben Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben