Spanien : Málaga-Fans fordern Aus für Schuster

Trainer Bernd Schuster gerät beim spanischen Fußball-Erstligisten FC Málaga immer stärker unter Druck.

Beim enttäuschenden 1:1-Remis der Andalusier gegen den Abstiegskandidaten Real Valladolid skandierte das Publikum am Samstag im La-Rosaleda-Stadion: "Schuster, hau endlich ab!" Schon bei den vorigen Heimspielen hatten die Fans die Trennung vom Trainer gefordert.

Der FC Málaga steht nach dem Remis auf dem 16. Rang der Primera División, drei Punkte von der Abstiegszone entfernt. "Das Publikum ist nervös, aber ich verstehe das", sagte Schuster. "Ich bin auch enttäuscht von dem Spiel, das ich gesehen habe. Wir hätten nach unserer 1:0-Führung einen weiteren Treffer anstreben müssen. Stattdessen ließen wir den Gegner ins Spiel kommen." Valladolid vergab in der Schlussphase einen möglichen Siegtreffer.
"Natürlich wollten wir das Spiel gewinnen", betonte Schuster. "Aber ein Punkt ist auch etwas wert." (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar