SPANIEN : Real patzt zum Auftakt und Khedira schaut zu

Real Madrid

hat in der spanischen Primera Division einen Fehlstart hingelegt. Der Meister kam am ersten Spieltag vor eigenem Publikum gegen den FC Valencia nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Der argentinische Stürmer Gonzalo Higuain hatte Real früh in Führung gebracht, der Brasilianer Jonas glich für Valencia aus. Zum Ligaauftakt vergab unter anderem der deutsche Nationalspieler Mesut Özil den möglichen Siegtreffer, als er in der 67. Minute am gegnerischen Torwart Diego Alves scheiterte. Özils Teamkollege Sami Khedira kam nicht zum Einsatz. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben