Spanische Liga : Madrid gewinnt Supercup - Van der Vaart sieht Rot

Bernd Schuster feiert einen gelungenen Saison-Auftakt: Das von ihm trainierte Real Madrid hat nach einem Krimi gegen Valencia den Supercup geholt. Weniger gut ist der Einstand von Rafael van der Vaart verlaufen.

Van der Vaart Foto: dpa
Rafael Van der Vaart (li.) konnte sich gegen Emiliano Moretti (Mi.) nicht behaupten. In der 40. Minute flog der Niederländer vom...Foto: dpa

HamburgReal Madrid hat den Supercup gewonnen. Der vom Deutschen Bernd Schuster trainierte spanische Meister aus Madrid setzte sich am späten Sonntagabend im Rückspiel mit 4:2 (0:1) gegen Pokalsieger FC Valencia mit dem deutschen Torhüter Timo Hildebrand durch, der das erste Duell 3:2 zu seinen Gunsten entschieden hatte. Zunächst  sah der FC Valencia wie der sichere Supercup-Gewinner aus. Denn in der 33. Minute hatte Silva die Führung für den Hildebrand-Klub erzielt. Wenig später standen die Madrilenen gänzlich mit dem Rücken zur Wand: Rafael van der Vaart hatte in der 40. Minute nach einer Roten Karte das Feld verlassen müssen. Zur Pause zu zehnt, 0:1 hinten und das Hinspiel 2:3 verloren; da schien der Saison-Auftakt für Bernd Schuster bereits vergeigt.

Doch in Hälfte zwei drehten die "Königlichen auf". Die Aufholjagd begann mit dem 1:1 Ausgleich (50.) von Ruud van Nistelrooy, der bereits im Hinspiel zweimal einnetzt hatte. Sie schien vorzeitig beendet, als für den Niederländer nach Gelb-Rot in der 74. Minute ebenfalls die Partie vorüber war. Doch mit neun Mann schaffte Real in der Schlussviertelstunde einen nicht mehr für möglich gehaltenen Kraftakt. Die Mannschaft von Bernd Schuster erzielte zu neunt drei Tore binnen weniger Minuten.

In der 77. Minute sorgte Nationalverteidiger Sergio Ramos für das 2:1, bevor De la Red in der 87. Minute auf 3:1 erhöhte. Und Higuain schoss 120 Sekunden später sogar noch das 4:1. Zu der Zeit befand sich Valencia längst im Schockzusatnd, konnte durch Morientes in der Schlussminute aber noch auf 2:4 verkürzen - zu spät. (dw/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben