Sport : Spieler, Unternehmer, Medienmann

-

ist als Fernsehkommentator in der ARD neben Gerhard Delling nicht mehr wegzudenken. Das Duo wurde 2000 sogar mit dem GrimmePreis ausgezeichnet. der 59-Jährige galt als genialer Spielmacher sowohl in seinem Verein Borussia Mönchengladbach, mit dem er 1970 und 1971 Deutscher Meister wurde, als auch in der Nationalelf, mit der er 1972 Europameister wurde. Netzer gehörte auch zum Kader bei der WM 1974 im eigenen Land, spielte aber nur beim 0:1 gegen die DDR. Als Unternehmer hält Netzer mit der Infront Sports & Media AG unter anderem die Übertragungsrechte an der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Den neuen Trainer Jürgen Klinsmann will er trotz Skepsis unterstützen . Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben