SPORT im Winter : SPORT im Winter

EISSCHNELLLAUF

Pechstein Siebte bei Mehrkampf-EM

Die 40 Jahre alte Claudia Pechstein die Mehrkampf-EM in Heerenveen auf Platz sieben beendet. Den Titel holte Weltmeisterin Ireen Wüst aus den Niederlanden. Stephanie Beckert verpasste das Finale der besten Acht und belegte Rang 17, die Berlinerin Isabell Ost kam auf Platz 20. Bei den Männern belegte Moritz Geisreiter einen starken achten Platz und schaffte dabei deutschen Vierkampf-Rekord. dpa

RENNRODELN

Loch holt EM-Titel

Felix Loch hat den ersten EM-Einzeltitel seiner Laufbahn eingefahren. Der Olympiasieger und Weltmeister setzte sich beim deutschen Dreifacherfolg in Oberhof vor seinen Teamkollegen Andi Langenhan und Johannes Ludwig durch. Zum Abschluss der Heim-EM siegte Loch mit Natalie Geisenberger und den Doppelsitzern Toni Eggert und Sascha Benecken auch in der Team-Staffel. dpa

BIATHLON

Deutsche verpassen Podestplätze

Zu viele Schießfehler haben Miriam Gössner und Andrea Henkel beim Massenstart von Ruhpolding die Podestplätze gekostet. Beim Sieg der Norwegerin Tora Berger leistete sich Sprint-Siegerin Miriam Gössner gleich sechs Strafrunden, wurde aber dank ihrer starken Laufform noch Achte. Andrea Henkel landete nach drei Schießfehlern auf Rang 13. Besser schossen die deutschen Männer, die dennoch ebenfalls die Top-Plätze verpassten. Simon Schempp und Andreas Birnbacher kamen als Fünfter und Siebter ins Ziel, Arnd Peiffer wurde 15., Florian Graf 24. Es siegte Martin Fourcade aus Frankreich. dpa

SKI NORDISCH

Kombinierer siegen im Team

Die deutschen Kombinierer haben am Sonntag in Chaux-Neuve in Frankreich den zweiten Saisonsieg gefeiert. Das Duo Tino Edelmann/Eric Frenzel setzte sich im Team-Wettbewerb nach einem Sprung und dem 2 x 7,5-Kilometer-Lauf vor Norwegen und Frankreich durch. Die zweite deutsche Mannschaft mit Björn Kircheisen und Johannes Rydzek kam auf Rang vier. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben