SPORT im Winter : SPORT im Winter

RODELN

Loch fährt vierten WM-Titel ein

Olympiasieger Felix Loch hat sich den vierten WM-Titel seiner noch jungen Karriere gesichert. Der 23-Jährige war am Freitag auf der Olympia-Bahn im kanadischen Whistler nicht zu schlagen und wurde wie schon 2008, 2009 und 2012 Weltmeister. Hinter dem Berchtesgadener machten Andi Langenhan und Johannes Ludwig die weiteren Podestplätze unter sich aus. Routinier David Möller komplettierte mit Platz vier den perfekten WM-Auftritt der deutschen Männer. Zuvor hatten sich bereits die Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt den WM-Titel gesichert. dpa

SKI NORDISCH

Siegesserie von Frenzel gerissen

Die Siegesserie von Eric Frenzel im Weltcup der Nordischen Kombination ist nach vier Erfolgen gerissen. Am Samstag kam der Oberwiesenthaler im russischen Sotschi auf Platz zwei, verteidigte damit aber das Gelbe Trikot des Weltcup-Spitzenreiters. Frenzel hatte nach einem Sprung und dem 10-Kilometer-Lauf 14,1 Sekunden Rückstand auf Bernhard Gruber aus Österreich, der in 28:19,7 Minuten gewann. Dritter wurde dessen Teamkollege Wilhelm Denifl.dpa

Nicole Fessel erstmals auf Podest

Skilangläuferin Nicole Fessel hat beim Weltcup in Sotschi ihren ersten Podestplatz in einem Einzelrennen erreicht. Die Oberstdorferin belegte beim Skiathlon über jeweils 7,5 Kilometer in beiden Lauftechniken Rang drei. Sie hatte 19,9 Sekunden Rückstand auf Norwegens Siegerin Kristin Störmer Steira. Bei den Männern belegte Tobias Angerer aus Vachendorf Platz sechs im Skiathlon. Nach jeweils 15 Kilometern in beiden Stilarten hatte der Bayer 10 Sekunden Rückstand auf den Schweizer Dario Cologna, der vor den Russen Ilja Tschenoussow und Alexander Legkow ins Ziel kam. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben