SPORT im Winter : SPORT im Winter

SNOWBOARD

Laböck qualifiziert sich für Olympia

Weltmeisterin Isabelle Laböck hat die Norm für die Olympischen Winterspiele erfüllt. Laböck belegte im Parallel-Slalom von Bad Gastein den sechsten Rang. Besser war ihre schon für Sotschi qualifizierte Teamkollegin Selina Jörg auf Platz fünf. Der Sieg ging an Patrizia Kummer aus der Schweiz. Bei den Männern gewann der Russe Vic Wild. dpa

BAD GASTEIN]RODELN

Loch fährt vierten Saisonsieg ein

Olympiasieger Felix Loch war eine Woche nach dem Sieg am Königssee auch in Oberhof nicht zu schlagen und machte mit Bahnrekord in beiden Läufen seinen 17. Weltcup-Erfolg perfekt. Grund zur Freude hatte auch Andi Langenhan. Der WM-Zweite fuhr hinter Loch auf Platz zwei und sicherte sich die Qualifikation für die Winterspiele. dpa

SKISPRINGEN

Deutsche chancenlos am Kulm

Als bester Deutscher kam Severin Freund am Sonntag beim Skifliegen am Kulm mit 170,5 und 188 Metern auf den zwölften Platz. Den Sieg sicherte sich Peter Prevc aus Slowenien vor dem Österreicher Gregor Schlierenzauer und dem 41-jährigen Noriaki Kasai. dpa

NORDISCHE KOMBINATION

Teamsprint: Edelmann/Rießle siegen Tino Edelmann und Fabian Rießle haben den Teamsprint beim Weltcup in Chaux-Neuve gewonnen. Die beiden Athleten aus Zella-Mehlis und Breitnau setzten sich in 35:00,8 Minuten und mit 0,4 Sekunden Vorsprung vor dem norwegischen Duo Mikko Kokslien/Jörgen Graabak durch. Rang drei sicherte sich die als Deutschland I gestartete Mannschaft Johannes Rydzek/Eric Frenzel. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben