• Sport Media Pearls in Abu Dhabi: Auszeichnung für Tagesspiegel-Sportreporter Bardow und Nedo

Sport Media Pearls in Abu Dhabi : Auszeichnung für Tagesspiegel-Sportreporter Bardow und Nedo

Beim Wettbewerb der Internationalen Sportjournalistenvereinigung AIPS landeten zwei Tagesspiegel-Reporter auf Platz zwei.

von
Dominik Bardow (l.) und Johannes Nedo.
Dominik Bardow (l.) und Johannes Nedo.Foto: promo

Dominik Bardow und Johannes Nedo, Sportreporter dieser Zeitung, sind bei den „Sport Media Pearl Awards“ des Internationalen Sportjournalistenverbands AIPS ausgezeichnet worden. In Abu Dhabi erhielten sie für ihren Essay „Wege aus der Dunkelheit“ über die Krise der Fifa den zweiten Preis in der Kategorie Beste Kolumne. Der Essay befasste sich mit der Frage, ob es einen Weltfußball ohne Fifa geben kann und was die Fans unternehmen können, um etwas and der Situation zu ändern. Den Text können Sie hier noch einmal nachlesen. Platz eins belegte Fiifi Anaman aus Ghana für ein Stück über die Beziehung zwischen Ghanas Fußball-Nationalteam und seinen Fans. Der ARD-Journalist Hajo Seppelt wurde zweimal ausgezeichnet: mit dem ersten Preis für die beste Videodokumentation und mit dem Preis für Investigation. Seppelt hatte in dem Film „Geheimsache Doping“ systematisches Doping in Russland aufgedeckt. Insgesamt wurden bei den "Sport Media Pearl Awards" mehr als 700 Beiträge aus 86 Ländern eingereicht.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar