Sport vom 25. Januar 2010 : NACHRICHTEN  

FUSSBALL

Duisburg siegt 1:0 in Cottbus

Zweitligist MSV Duisburg gewann dank eines Treffers von Srdjan Baljak in der Nachspielzeit mit 1:0 (0:0) bei Energie Cottbus und ist nun punktgleich mit dem Tabellen-Dritten Augsburg sowie Bielefeld und Düsseldorf. Der Cottbuser Stürmer Emil Jula scheiterte in der fünften Minute mit einem Handelfmeter. dpa


Afrika-Cup: Ägypten trifft auf Algerien

Ägypten ist beim Afrika-Cup ins Halbfinale eingezogen. Der Titelverteidiger setzte sich im Viertelfinale 3:1 (1:1, 1:1) nach Verlängerung gegen Kamerun durch. Die Ägypter treffen im Halbfinale am Donnerstag auf Algerien. In der WM-Qualifikation war es zu Auseinandersetzungen zwischen den Anhängern beider Teams gekommen. dpa

Mahdavikia zurück nach Teheran

Der iranische Profi Mehdi Mahdavikia wechselt mit sofortiger Wirkung vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt zum iranischen Klub Asin Steel Teheran.dpa

Paraguays Stürmer angeschossen

Salvador Cabañas, Nationalstürmer Paraguays, ist in einer Bar in Mexiko-Stadt in den Kopf geschossen worden. Der 29-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Über die Hintergründe wurde zunächst nichts bekannt. Der Nationalspieler gilt für die WM 2010 als einer der Hoffnungsträger seines Teams.dpa

DOPING 

Radprofi Schumacher vor Comeback

Stefan Schumacher darf nach einem Spruch des Internationalen Sportgerichtshofes Cas Ende August wieder starten. Das Gericht lehnte seine Berufung gegen die zweijährige Sperre zwar ab, verlegte ihren Beginn aber vom 22. Januar 2009 auf den 28. August 2008 vor. Die Anti-Doping-Agentur AFLD hatte Schumacher im Februar 2009 wegen positiver Tests bei der Tour de France 2008 auf das Blutdoping-Mittel Cera gesperrt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar