Sportler-Wahl : Schumacher für Ostdeutsche der Größte

Einer Umfrage der Zeitschrift "Super Illu" zufolge sehen Ostdeutsche in Michael Schumacher den größten deutschen Sportler aller Zeiten. Auf Rang zwei landete Max Schmeling.

Berlin - Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher ist nach Ansicht der Ostdeutschen der größte deutsche Sportler aller Zeiten. In einer Umfrage der Zeitschrift "Super Illu" verwies der 37-jährige Ferrari-Pilot mit 28 Prozent der Stimmen Box-Legende Max Schmeling (18 Prozent) auf Rang zwei. Den dritten Podiumsplatz sicherte sich Täve Schur (11 Prozent), der 1955 als erster ostdeutscher Radsportler die berühmte "Friedensfahrt" gewonnen hatte.

Als bester Fußballer musste sich Franz Beckenbauer (8 Prozent) mit dem vierten Platz zufrieden geben. Direkt hinter dem "Kaiser" landeten mit Eiskönigin Katarina Witt (5 Prozent) und Tennisstar Steffi Graf (4 Prozent) die angesehensten Sportlerinnen.

An der repräsentativen Umfrage des Institutes für Marktforschung Leipzig beteiligten sich 500 Männer und Frauen aus ganz Ostdeutschland. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben