Sport : Sportnachrichten: Noch 41 Tage bis Sydney

Sydney putzt sich

Rund einen Monat vor den Spielen wird die Bevölkerung Sydneys zum olympischen Großreinemachen antreten. Beim Olympic Clean Up Day sollen vor allem die Innenstadtbereiche gereinigt werden. Die Organisation Clean Up Australia existiert seit rund zehn Jahren. Zehntausende beteiligen sich jedes Jahr an der Aktion.

Gute Note von Greenpeace

Die Organisatoren der Olympischen Spiele in Sydney haben von der Umweltorganisation Greenpeace eine gute Note erhalten. "Wenn man alles zusammennimmt und mit dem vergleicht, was bei anderen Sportgroßveranstaltungen und Olympiaden gelaufen ist, dann ist es eine Zwei minus", bilanzierte Sven Teske, Olympia-Beauftragter von Greenpeace.

1,3 Milliarden durch Olympia

Die Olympischen Spiele von Sydney bringen der australischen Wirtschaft zusätzliche Einnahmen von mindestens 1,3 Milliarden Mark. Etwa 500 Millionen an zusätzlichen Export-Erlösen und Investitionen seien schon jetzt gesichert, erklärte der australische Handelsminister Mark Vaile.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben