Sportrezept : Fruchtkuchen Schwarz-Rot-Gold

Ein gesundes Sportrezept von Nationalmannschaftskoch Holger Stromberg.

Zutaten für 11 Personen: 125 g Butter, 125 g Vollrohrzucker, 1 Packung Vanillezucker, 1 Prise Meersalz, 3 Eier aus Freilandhaltung, 200 g Mehl, 2 TL Backpulver, 3 EL Milch, 2 EL Aprikosenmarmelade, 1 Stk. Thai-Mango, reif, 125 g Heidelbeeren, 125 g Himbeeren, 1 Packung Tortenguss, klar.

Backofen auf 180°C vorheizen. Eine quadratische Backform (25 cm x 25 cm) mit Backpapier auslegen. Die weiche Butter zusammen mit Vollrohrzucker, Vanillezucker und Meersalz schaumig schlagen. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch löffelweise unterrühren. Den Teig in die Form geben, glatt streichen und ca. 40 Minuten backen. Gut auskühlen lassen. Die Aprikosenmarmelade mit 2 EL Wasser verrühren und 2 Minuten kochen lassen. Damit die Oberfläche des Kuchens bestreichen, damit er saftig bleibt. Mango schälen und in Streifen schneiden. Den Kuchen gedanklich quer in drei Teile teilen, sodass später die „Deutschlandfahne“ entsteht. Das obere Drittel mit den Heidelbeeren belegen, dann die Himbeeren in das mittlere Drittel legen und die Mangostreifen im unteren Drittel verteilen. Den Tortenguss über die Früchte gießen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben