• SpVgg Greuther Fürth: Fürths Torwart Hesl muss nach Schulterverletzung pausieren

SpVgg Greuther Fürth : Fürths Torwart Hesl muss nach Schulterverletzung pausieren

Im Abstiegskampf gegen 1899 Hoffenheim muss Greuther Fürth auf seinem Stammtorhüter verzichten - eine Verletzung ist schuld.

Die SpVgg Greuther Fürth musste im Abstiegsduell der Fußball-Bundesliga gegen 1899 Hoffenheim ohne Stammtorhüter Wolfgang Hesl antreten.
Die SpVgg Greuther Fürth musste im Abstiegsduell der Fußball-Bundesliga gegen 1899 Hoffenheim ohne Stammtorhüter Wolfgang Hesl...Foto: dpa

Die SpVgg Greuther Fürth musste im Abstiegsduell der Fußball-Bundesliga gegen 1899 Hoffenheim ohne Stammtorhüter Wolfgang Hesl antreten. Der 27 Jahre alte Schlussmann hatte sich am Freitag im Abschlusstraining eine Schulterverletzung zugezogen. Die Schwere der Blessur und die Ausfallzeit von Hesl standen am Samstag vor der Partie gegen die Hoffenheimer noch nicht fest, wie ein SpVgg-Sprecher mitteilte.
Als Ersatz für Hesl wurde Max Grün von Fürths Interimstrainer Ludwig Preis für die Startformation nominiert. Grün hatte Ende der Hinrunde seine Position als Nummer 1 an Hesl verloren. Als Ersatztorwart gegen Hoffenheim rückte Tom Mickel auf.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben