Sport : Start unter Verdacht

-

Vor dem Start der zwölften Etappe bemühten sich die Organisatoren vergeblich, zwei Fahrer auszuschließen. TourDirektor Jean-Marie Leblanc empfahl Pavel Padrnos (Tschechien) und dem Italiener Stefano Zanini , wegen laufender Doping-Ermittlungen, nicht anzutreten. Sowohl Armstrongs US-Postal-Team, für das Padrnos fährt, als auch Zaninis Team Quickstep weigerten sich unter Berufung auf die Statuten des Welt-Radsport-Verbandes, ihre Fahrer aus dem Rennen zu nehmen. Gegen beide Profis wird seit 2001 ermittelt. Aus ähnlichem Grund wurden am Montag Martin Hvastija (Slowenien) und Stefano Casagranda (Italien) aus dem Rennen genommen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben