Steilpass - die andere Fußballkolumne : Nemessi Gie-sel-mann!!!

Dominik Bardow hätte gern ein eigenes Museum, traut sich aber nicht zu fragen. Und das hat einen Grund, wie uns der Autor in seiner aktuellen Steilpass-Kolumne beichtet.

von
Cristiano Ronaldo zeigt schon mal an, wo auf Madeira sein Museum stehen soll.
Cristiano Ronaldo zeigt schon mal an, wo auf Madeira sein Museum stehen soll.Foto: Imago

Ich schreibe diese Kolumne im Wechsel mit Lars Spannagel und Dirk Gieselmann, also alle drei Wochen einen Text – theoretisch zumindest. Denn ich habe den Eindruck, dass immer, wenn ich dran wäre, die Redaktion sagt: „Lass mal, Dirk hat schon was geschickt.“ Gie-sel-mann!!! Jedes Mal kommt er mir zuvor!

So muss sich Cristiano Ronaldo oft fühlen. Schießt einen Hattrick und die Leute sagen: „Lass mal, Messi hat gestern schon einen geschossen – waren sogar vier Tore, in weniger Minuten.“ Wahrscheinlich hat jeder Mensch, im Job oder privat, einen Rivalen, der einem ständig die Show stiehlt, eine persönliche Nemessi sozusagen. Wie kommt man dem nur bei?

Ronaldo baut sich ein eigenes Museum, angeblich als Touristenattraktion für seine Heimatinsel Madeira. Ich kenne die Wahrheit: Wenn einen keiner so richtig mag, kann man das nur kompensieren, indem man sich selbst umso geiler findet. Ronaldo kann jetzt seine selbst geschnitzten Weltfußballerpokale der letzten Jahre ausstellen. Es gibt ganze Länder, die nach diesem Prinzip funktionieren. Diese Länder nennt man Frankreich. Beide, Ronaldo und Frankreich, fahren zur WM, die Taktik kann also so falsch nicht sein.

Auch mein Heimatdorf Schermbeck könnte eine neue Touristenattraktion vertragen, der Ententeich und die alte Mühle ziehen nicht mehr so. In der Mühle könnte man meine Kolumnen ausstellen, lauter exklusives, unveröffentlichtes Material. Aber ich habe Angst, den Bürgermeister anzurufen. Ich fürchte, er nimmt den Hörer ab und sagt: „Lass mal, Dirk hat schon was geschickt.“ Gie-sel-mann!!! Dabei kommt er nicht mal aus der Nähe von Schermbeck...

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben