STIL Offensive : Mit Härte gegen Bärte

Esther Kogelboom lässt heute ihren Vater schreiben

My name is Luca Toni, und ich hab mir einen Schnurri stehen lassen … Keine Ahnung, weshalb Schnurrbärte so verpönt sein sollen. Pflegeleicht sind sie und doch sexy. Die coolsten und interessantesten Leute tragen einen: Tom Selleck zum Beispiel, Nick Cave und der Vater der Kolumnistin.

Doch eines gilt es zu bedenken: Luca Tonis Schnäuzer ist noch weit entfernt davon, ein ausgewachsener Schnurrbart zu sein. Richtige Oberlippenbärte weisen Fasson auf, das heißt, es sollte ein Konzept erkennbar sein: schmal rasiert, buschig toupiert, an den Seiten hochgezwirbelt etc. Über Luca Tonis Oberlippe befindet sich jedoch leider die prototypische Pubertätsrotzbremse der italienischen Piazza-Jugend, und sie ruft laut und deutlich: „Seht her, ich habe Bartwuchs! Endlich! Es funktioniert!“

Mitleid mit allen Gegnern, die im Zweikampf diese Oberschenkelinnenseitenbürste zu spüren bekamen. Da war die Sprechstundenhilfe aus „Praxis Bülowbogen“ besser frisiert. Es hilft nichts: Mit Gewalt und Härte gegen schlechte Oberlippenbärte! Das Ding muss weg.

Nicht viel besser ist dagegen unser Christoph Metzelder. Dieser Teutone aus dem tiefsten Sauerland versucht die Angreifer der gegnerischen Mannschaft mit einem Gestrüpp im Gesicht zu erschrecken, durch das sich jeder Schweizer Bergbauer mit seiner Sense durchkämpfen müsste. Doch seit Brad Pitt vor einigen Jahren mit einem Vollbart auftauchte, hat die Schickeria eine neue Lieblingsgesichtsfrisur.

Ganz anders unser Per, der blasse Mertesacker. Auf seinen Milchbubiwangen wächst kein einziges Haar. Selbst in dem 1000-fach- Vergrößerungsspiegel seiner Mutter würde er vergeblich nach einem Hauch Männlichkeit suchen. Er würde wahrscheinlich sein letztes EM-Trikot dafür hergeben, wenn er seinem großen Schnurri-Vorbild von der anderen Seite des Brenners das Rasierwasser reichen könnte. Und überhaupt sollte er sich besser an Tom Selleck und anderen großen Schnauzbartträgern ein Vorbild nehmen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben