• Stimmen Sie ab!: Wer ist der beste Offensive Mittelfeldspieler der Bundesliga-Geschichte?

Stimmen Sie ab! : Wer ist der beste Offensive Mittelfeldspieler der Bundesliga-Geschichte?

Zum 50. Geburtstag der Fußball-Bundesliga kürt eine Tagesspiegel-Expertenjury die beste Elf aus fünf Jahrzehnten. Im zweiten Teil wird der beste Offensive Mittelfeldspieler der Bundesliga-Geschichte gesucht. Machen Sie mit und stimmen Sie für Ihren Favoriten ab!

Mario Götze spielt künftig für den FC Bayern. Denen sind die Dienste des Offensiven Mittelfeldspielers 37 Millionen Euro wert. Aber ist er deswegen schon der beste Bundesligaspieler der Geschichte auf seiner Position ?
Mario Götze spielt künftig für den FC Bayern. Denen sind die Dienste des Offensiven Mittelfeldspielers 37 Millionen Euro wert....Foto: dpa

Wie feiert man ein großes Jubiläum? Mit einer Wahl der Besten zum Beispiel. Die Bundesliga wird in diesem Jahr 50 - Grund genug für uns, die Top Elf der Geschichte zu wählen. Und den Trainer gleich noch dazu. Dafür hat der Tagesspiegel eine Expertenjury zusammengestellt. Erste Aufgabe war die Kür des besten Bundesliga-Torwarts. Die Jury hat ihre Entscheidung getroffen und auch die Online-Abstimmung ist inzwischen beendet. Am Sonntag lösen wir auf, wer sich durchgesetzt hat.

Im zweiten Teil geht es nun weiter mit der Wahl des besten Offensiven Mittelfeldspielers in 50 Jahren Bundesliga. Auch hierfür stellen wir Ihnen wieder elf Namen zur Wahl (siehe unten), die von unserer Jury die meisten Stimmen bekommen haben. Natürlich kann man auch wieder über diese Liste diskutieren. Womöglich fehlt Ihnen der ein oder andere Spieler, der es auch verdient hätte. Wir wollen damit aber auch Sie, liebe Leserinnen, liebe Leser, zur Debatte anregen, denn welche Expertenjury hat schon immer Recht? Wenn Ihr Favorit fehlt, können Sie den gern im Kommentarfeld unter diesem Artikel nennen und begründen, warum dieser Offensive Mittelfeldspieler der Beste in 50 Jahren Bundesliga war.

Unsere Online-Umfrage hierfür ist inzwischen beendet. Sie können zwar weiter abstimmen, da wir das Leserergebnis aber für die gedruckte Ausgabe des Tagesspiegels berücksichtigen wollen, brauchen wir hierfür einen entsprechenden Vorlauf und können spätere Veränderungen nicht mehr mit einfließen lassen. Zudem geht es Tag für Tag immer um 16 Uhr mit der Umfrage zur nächsten Position weiter. Jeweils am Vormittag des Folgetages wird dann der gewählte Spieler vorgestellt.

Hier nun die Jury-Auswahl der besten Offensiven Mittelfeldspieler der Bundesliga-Geschichte: für Ihren Favoriten einfach rechts auf dieser Seite den entsprechenden Klick machen. Wir sind gespannt auf Ihre Entscheidung!

Heinz Flohe   (*28.1.1948) 343 Bundesligaspiele (1. FC Köln, 1860 München) von 1966 bis 1980. Einmal Deutscher Meister, dreimal DFB-Pokalsieger. 39 Länderspiele, 1974 Weltmeister, 1972 Europameister.

Manfred Burgsmüller   (*22.12.1949) 447 Bundesligaspiele/213 Tore (Essen, Dortmund, Nürnberg, Bremen) von 1969 bis 1990. Einmal Deutscher Meister. Drei Länderspiele.

Uli Hoeneß   (*5.1.1952) 250 Bundesligaspiele/86 Tore (FC Bayern, Nürnberg) von 1970 bis 1979. Dreimal Deutscher Meister, einmal DFB-Pokalsieger. 35 Länderspiele, 1974 Weltmeister, 1972 Europameister.

Thomas Häßler   (*30.5.1966) 400 Bundesligaspiele (1. FC Köln, Karlsruhe, Dortmund, 1860 München) von 1984 bis 2003. 101 Länderspiele, 1990 Weltmeister, 1996 Europameister.

Olaf Thon   (*1.5.1966) 443 Bundesligaspiele (Schalke, FC Bayern) von 1984 bis 2002. Dreimal Deutscher Meister, zweimal DFB-Pokalsieger. 52 Länderspiele, 1990 Weltmeister.

Andreas Möller   (*2.9.1967) 429 Bundesligaspiele/110 Tore (Frankfurt, Dortmund, Schalke) von 1985 bis 2004. Zweimal Deutscher Meister, dreimal DFB-Pokalsieger. 85 Länderspiele, 1990 Weltmeister, 1996 Europameister.

Mehmet Scholl   (*16.10.1970) 392 Bundesligaspiele (Karlsruhe, FC Bayern) von 1989 bis 2007. Achtmal Deutscher Meister, fünfmal DFB-Pokalsieger. 36 Länderspiele, 1996 Europameister.

Ze Roberto   (*6.7.1974) 336 Bundesligaspiele (Leverkusen, FC Bayern, HSV) von 1998 bis 2011. Je viermal Deutscher Meister und DFB-Pokalsieger. 84 Länderspiele für Brasilien.

Raul  (*27.6.1977) 66 Bundesligaspiele/28 Tore für Schalke von 2010 bis 2012. Einmal DFB-Pokalsieger. 102 Länderspiele für Spanien.

Mesut Özil   (*15.10.1988) 101 Bundesligaspiele (Schalke, Bremen) von 2006 bis 2010. Einmal DFB-Pokalsieger. 46 Länderspiele.

Mario Götze   (*3.6.1992) 80 Bundesligaspiele für Dortmund seit 2009. Zweimal Deutscher Meister, einmal DFB-Pokalsieger. 22 Länderspiele.

(Tsp)

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben