Stimmen zum Abstieg : „Wir sind zerrissen“

Was Herthas Verantwortliche und andere zum Abstieg des Berliner Bundesligisten sagen.

Werner Gegenbauer, Hertha-Präsident: „Das ist ein bitterer Tag, heute überwiegt die Depression.“

Michael Preetz, Hertha-Manager: „Wir hatten das Szenario seit Wochen vor Augen, nun ist es Gewissheit. Wir sind alle ein wenig zerrissen.“

Arne Friedrich, Hertha-Kapitän: „Das hat der Verein nicht verdient.“

Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin: „Die Stadt wird weiter zum Verein halten.“

Antonio Hurtado, Aufsichtsratschef des 1. FC Union Berlin: „Wir haben uns natürlich gewünscht, dass wir mal gegen Hertha spielen. Aber eine Klasse höher.“

Jupp Heynckes, Leverkusens Trainer: „Ich habe noch nie eine Mannschaft gesehen, die so gut spielt und absteigt.“

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben