• Südafrikas Nationaltorwart Senzo Meyiwa erschossen: Südafrikas Präsident Zuma fordert Aufklärung

Südafrikas Nationaltorwart Senzo Meyiwa erschossen : Südafrikas Präsident Zuma fordert Aufklärung

Südafrika steht noch unter Schock: Nationaltorwart Senzo Meyiwa wurde von Unbekannten erschossen. Präsident Jacob Zuma nimmt nun die Ermittlungsbehörden in die Pflicht.

Trauer um Meyiwa: Der südafrikanische Nationaltorwart wurde am Sonntag erschossen. Foto: reuters
Trauer um Meyiwa: Der südafrikanische Nationaltorwart wurde am Sonntag erschossen.Foto: reuters

Südafrikas Präsident Jacob Zuma hat Polizei und Justiz des Landes aufgefordert, den gewaltsamen Tod von Fußball-Nationaltorwart Senzo Meyiwa mit allen Mitteln aufzuklären. „Die Strafverfolgungsbehörden dürfen nichts unversucht lassen, seine Mörder zu finden und vor Gericht zu stellen“, erklärte Zuma am Montag. „Man kann den Schock der Nation über diesen Verlust kaum in Worte fassen“, fügte Zuma hinzu und sprach den Angehörigen sein
tief empfundenes Beileid aus.

Der 27-jährige Meyiwa wurde Sonntagabend im Haus seiner Freundin Kelly Khumalo von Unbekannten erschossen. Die Polizei ermittelt nach eigenen Angaben wegen Mordes. Nach drei Tatverdächtigen werde gefahndet, sagte Polizeisprecher Neville Malila. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben