Super-G : Dreifach für Österreich

Eine Woche nach ihrem Dreifacherfolg in der Abfahrt von Saalbach-Hinterglemm haben Österreichs Skirennfahrer auch in Garmisch-Partenkirchen alle Podestplätze erobert.

Super-G-Weltmeister Hannes Reichelt gewann am Samstag auf der wegen Nebels verkürzten Kandahar vor seinem Teamkollegen Romed Baumann, der nur eine Hundertstelsekunde zurücklag. Dritter wurde Abfahrts-Olympiasieger Matthias Mayer. Josef Ferstl hatte nach 35 Startern Chancen auf einen Platz unter den besten 20. Andreas Sander, am Donnerstag im Training noch Zweiter, verfehlte dagegen die Top 25. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben