T-Mobile : Vertrag mit Ullrich beendet

Radrennfahrer Jan Ullrich und sein früherer Arbeitgeber T-Mobile Team gehen endgültig getrennte Wege. Beide Parteien haben sich auf eine vorzeitige Beendigung ihres Vertragverhältnisses geeinigt.

Hamburg - Wie Ullrich auf seiner Website mitteilte, ist das Ergebnis der Verhandlungen abgezeichnet worden und wird nun unterschrieben. Über den Inhalt sei Stillschweigen vereinbart worden.

Der 32-Jährige betonte zugleich, Medienberichte, wonach er die fristlose Kündigung des T-Mobile Teams wegen Dopingverdachts akzeptiert habe, seien unzutreffend. Der "Spiegel" hatte am Wochenende gemeldet, dass Ullrich die Kündigung akzeptiert und somit auf eine Abfindung in Millionenhöhe verzichtet habe. Ullrich soll in den Dopingskandal um den spanischen Mediziner Eufemiano Fuentes verwickelt sein. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben