Taktikschule : Frankfurt: Offensiv stark mit laufschwachem Caio

Der wichtigste Neuzugang der Frankfurter heißt Caio. Dabei steht der mit vier Millionen Euro Ablösesumme teuerste Spieler der Vereinsgeschichte bei Eintracht Frankfurt seit Januar 2008 unter Vertrag. Das ist kein Widerspruch.

Mathias Klappenbach

In der vorherigen Saison hätte man sich sicher sein können, dass ein Spiel zwischen dem 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt arg langweilig wird. Um das zu ändern, haben die Kölner für Mittelfeld und Angriff Maniche, Sebastian Freis und Lukas Podolski verpflichtet. Die Frankfurter haben für das Mittelfeld Pirmin Schwegler und Selim Teber geholt, ihr wichtigster Neuzugang heißt aber Caio. Dabei steht der mit vier Millionen Euro Ablösesumme teuerste Spieler der Vereinsgeschichte in Frankfurt seit Januar 2008 unter Vertrag. Bis zu diesem Sommer ist er vor allem durch Übergewicht und einige lichte Momente nach Einwechslungen aufgefallen. Beim obligatorischen Lakattest musste er stets aufgeben. Das war vor dieser Saison trotz besseren Fitnesszustandes nicht anders. Geändert hat sich aber, dass der Trainer an Caio glaubt, der bisher auch gut gespielt hat und sogar Tore schießt. Am Defensivspiel nimmt Caio trotzdem nicht teil, aber Michael Skibbe richtet die Spielweise der Mannschaft nach den Stärken des 23-Jährigen aus. Der neue Trainer will die Eintracht offensiver spielen lassen und erfüllt damit den größten Wunsch der Fans, die in ihrer Unzufriedenheit mit Skibbes defensiver eingestelltem Vorgänger Friedhelm Funkel laut nach Caio riefen. Sie träumen noch immer von den Zeiten des genialen Passgebers Uwe Bein. Dass alle anderen für laufschwache Regisseure wie Günter Netzer, Andreas Möller oder Bein rackern, gilt im modernen Fußball eigentlich als nicht mehr möglich. Doch Skibbe hat nun den Mittelfeldspieler Alexander Meier in den Sturm gestellt. Der weiß, wie man defensiv mitarbeitet. Und dem anderen Stürmer Ioannis Amanatidis hat Skibbe die Kapitänsbinde entzogen – vielleicht, damit der stolze Amanatidis aus Trotz auch noch mehr für Caio mitarbeitet. Die Binde hat Caio aber noch nicht bekommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben