Sport : Teichmann reist ab, Göring ist erkältet

-

Für Medaillenkandidat Axel Teichmann sind die Winterspiele bereits vor der Eröffnung beendet. Der Skilangläufer aus Bad Lobenstein musste sich am Donnerstagabend einer Operation am rechten Oberschenkel unterziehen, die einen Einsatz in Turin nicht mehr zulässt. „Ich bin enttäuscht, dass es mich schon wieder erwischt hat. Ich will nur noch meine Ruhe haben“, sagte der 15-km-Weltmeister von 2003 enttäuscht.

Auch der für Teichmann nominierte Franz Göring aus Zella-Mehlis fällt für das Auftaktrennen am Sonntag aus. Der U-23-Weltmeister leidet an einem grippalen Infekt . Sein Startverzicht sei eine Vorsichtsmaßnahme im Hinblick auf das Staffelrennen am 19. Februar, sagte Bundestrainer Jochen Behle. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben