Tenero Live : 11-Freunde-Ticker: Die deutsche Pressekonferenz

Zum Nachlesen: Hier haben die Kollegen vom Fanmagazin 11 Freunde heute ab 10 Uhr live und laufend die Pressekonferenz der deutschen Elf getickert. Oliver Bierhoff und Bastian Schweinsteiger waren dabei.

Lucas Vogelsang[11 Fre],e
EURO 2008 - Pressekonferenz Deutschland - Bastian Schweinsteiger
Voll fokussiert. Bastian Schweinsteiger hält Pressekonferenz.Foto: dpa

10 Uhr: Guten Morgen aus Berlin, in Tenero sitzt Harald Stenger und macht dicke Backen. Er sieht aus, als hätte er unruhig geschlafen. Kein Wunder: Stenger war wieder früher da, als alle Journalisten. Mittlerweile behaupten böse Zungen schon, das DFB-Maskottchen würde in Tenero unter dem Podium schlafen

10:12 Uhr: Schweinsteiger, der mittlerweile mit Angela Merkel per Du ist, hat großen Respekt vor den Portugiesen: Zum Beweis zählt er alle Spieler mit Rückennummer, Geburtsdatum und Lieblingsessen auf.

10:14 Uhr: Angst hat Schweinsteiger jedoch nicht. Immerhin kennt er die mächtigste Frau der Welt.

10:16 Uhr: "Herr Schweinsteiger sehen Sie sich eher rechts oder links", fragt einer der Journalisten. Schweinsteiger, der als Ur-Bayer schon als Baby mit dem CSU-Banner zugedeckt wurde, lächelt nur. Stoiber wäre stolz gewesen.

10:18 Uhr: Heribert Faßbender würde an dieser Stelle ein Zwischenfazit ziehen. Also gut, halten wir fest: Portugal ist wahrscheinlich ein schwererer Gegner als Österreich. "Es wird schwer", nuschelt dann auch ein sichtlich angegangener Oliver Bierhoff, der wohl zu Fuß aus Ascona gekommen ist

10:21 Uhr: Matze Koch, Tagesspiegel-Blogger in Großaufnahme, in der Redaktion werden die ersten Prosecco-Flaschen geköpft.

10:22 Uhr: Oliver Bierhoff möchte heute scheinbar in jedem Satz daran erinnern, wieviel Italiener in ihm steckt. Sein Gesicht ist ein Silencio Stampa

10:26 Uhr: "Es ist schade, dass man von der Euphorie nichts mitbekommt." Bierhoff gibt Fehler bei der Quartierwahl zu, weist aber gleichzeitig jede Schuld von sich. Ein Spagat der ganz besonderen Art. Die Frisur sitzt.

10:28 Uhr: Die Stimmung in Tenero erinnert von Tag zu Tag mehr an einen Bingo-Abend im Gemeindehaus von Borsig. Oma Koschmidda fehlen noch eine 8 und eine 14 bis zum Hauptgewinn. Doch Stenger schielt wie Gollum auf seinen Zettel, gleich wird er schreien: BINGO, BINGO, BINGO!. Bingo für mich, Harald Stenger. Vielleicht lächelt er danach mal. Bierhoff sollte ihm da mal Nachhilfe geben, der hat immerhin Grübchen für zwei.

10:29 Uhr: "Wir werden jetzt nur noch Einzelgespräche führen, damit sich niemand mehr verletzt", hat Frank Pagelsdorf einmal gesagt. Bierhoff scheint sich in diesen Sekunden daran zu erinnern.

10:32 Uhr: Einer der Journalisten hat ganz tief in der Wikipedia-Mottenkiste  gekramt und behauptet nun kühn: "Herr Bierhoff, Sie waren ja auch mal Stürmer." Bierhoff nickt nur. Die Frisur sitzt. Stenger fehlt noch die 12. Der Marker in seiner Hand zittert.

10:34 Uhr: Oliver Bierhoff ist ein Verfechter des absoluten Individualismus und er hat eine mutige These aufgestellt: Jeder Mensch ist nur einmal da ( besonders Fußballer scheinen in Bierhoffs Augen echte Unikate zu sein ): Ein Miro Klose, ein Cristiano Ronaldo, ein Gomez, ein Podolski. Na dann: "Es gibt nur ein Oli Bier-hoff, ein Oli Bier-hoff, es gibt nur ein Oli Bier-hoff"( gesungen oder gergröhlt, zwei Mal und dann wieder: Humba, humba täteräh, täteräh in der schwarz-rot-goldenen Endlosschleife )

10:35 Uhr: Harald Stengers Gestik erinnert an eine Figur der Augsburger Puppenkisten, die sich langsam in Rage strampelt. Wer zieht beim DFB eigentlich die Fäden? Im Hintergrund glitzert ein Meer aus Frischhaltefolie

10:38 Uhr: Ein Medienmann aus Portugal hat sich in Tenero eingeschlichen, mal sehen, was Stenger jetzt macht.

10:40 Uhr: Nichts! der Portugiese will auch nur wissen, was die Deutschen eigentlich spielen. Er ist hörbar verwirrt. Erst behauptet der Bundestrainer, das Halbfinale wäre das Ziel, nun erzählt ein Oliver Bierhoff, dass die Deutschen Außenseiter sind. Bierhoff lächelt nur noch und der Portugiese ist auch nicht schlauer als vorher. Stenger beendet diese Konferenz. Silencio Stampa in Tenero

www.11freunde.de/liveticker

0 Kommentare

Neuester Kommentar