Tennis : Angelique Kerber gewinnt Turnier in Birmingham

Auf Rasen lief es nicht immer gut für Angelique Kerber - bis zum Sonntag. Da gelang der Deutschen der Turniersieg in Birmingham.

Eine Woche vor dem Tennis-Klassiker in Wimbledon hat Angelique Kerber in Birmingham ihren ersten Titel auf Rasen gewonnen. Die 27-Jährige aus Kiel setzte sich am Sonntag im Finale des WTA-Turniers gegen die Tschechin Karolina Pliskova mit 6:7 (5:7), 6:3, 7:6 (7:4) durch.

Trotz starker Leistung zeigte Kerber in der intensiven Partie mehrfach Nerven und hielt die Tschechin so im Spiel. Dennoch sicherte sie sich nach 136 Minuten ihren insgesamt sechsten Titel auf der WTA-Tour. Kerber hatte in diesem Jahr bereits die Sand-Turniere in Charleston und Stuttgart gewonnen. Das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon auf Rasen beginnt am 29. Juni. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben