Tennis : Annika Beck verpflichtet neuen Trainer

Fed-Cup-Spielerin Annika Beck hat sich von ihrem bisherigen Trainer Robert Orlik getrennt und den Niederländer Mark Derksen als neuen Coach verpflichtet.

„Die Arbeit mit Robert Orlik war wundervoll. Zuletzt lief es aber auf der Tour für mich nicht gut. Es war an der Zeit, sich neu zu orientieren“, sagte die auf Position 85 in der Weltrangliste abgerutschte Tennisspielerin aus Bonn.

Im März 2014 war Beck noch die Nummer 43. Im Oktober feierte sie ihren ersten WTA-Titel in Luxemburg. 2015 allerdings gewann sie erst drei Spiele auf der Tour. Die Siegerin des Juniorinnenturniers der French Open 2012 hofft, mit Derksens Hilfe „so schnell wie möglich wieder in die Top 40 zu kommen.“ In der kommenden Woche schlägt Beck beim WTA-Turnier in Nürnberg auf. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben