Tennis : Aus für Lisicki in Stanford

Sabine Lisicki ist beim Tennis-Turnier in Stanford ausgeschieden.

Sabine Lisicki ist beim Tennis-Turnier in Stanford ausgeschieden. Die Berlinerin verlor am Dienstag (Ortszeit) ihr Erstrundenspiel bei dem Hartplatzturnier in Kalifornien mit 6:7 (2:7), 1:6 gegen die frühere Weltranglisten-Erste Ana Ivanovic. Die Serbin hatte zuletzt in Wimbledon gegen Lisicki gespielt und bei dem Grand-Slam-Turnier in der dritten Runde in drei Sätzen gegen die Deutsche verloren.

Ivanovic ist bei dem mit 710 000 Dollar dotierten Hartplatzturnier in Kalifornien an Nummer fünf gesetzt. Nach dem Wimbledon-Aus hatte sie sich von ihrem Trainer Nemanja Kontic getrennt. „Das war eine sehr harte Entscheidung“, sagte sie nun. In Kalifornien wird sie erstmals von ihrem neuen Coach Dejan Petrovic bei einem Turnier betreut. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben