Tennis : Davis-Cup-Finale ohne Nadal

Der Spanier Rafael Nadal fällt im Davis-Cup-Finale gegen Argentinien aus. Der 22-Jährige musste verletzungsbedingt absagen.

Rafael Nadal Foto: dpa
Der Spanier Rafael Nadal kann im Davis-Cup-Finale nicht spielen. -Foto: dpa

BarcelonaSpaniens Tennis-Star Rafael Nadal hat seine Teilnahme am Davis-Cup-Finale gegen Argentinien Ende des Monats wegen einer Knieverletzung abgesagt. Der Weltranglisten-Erste sagte in Barcelona, er leide weiterhin an einer Sehnenentzündung im Knie. Der Ausfall des 22-Jährigen ist ein schwerer Rückschlag für Spaniens Ambitionen.

Das Finale um den bedeutendsten Mannschafts-Titel im Tennis wird vom 21. bis 23. November in Argentinien gespielt. Nadal hatte wegen seiner Kniebeschwerden und Erschöpfung bereits seine Teilnahme an der WM in Shanghai gestrichen. In dieser Saison hat der Olympiasieger von Peking 111 Matches gespielt. (leu/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben