Tennis : Erstrunden-Aus für Schüttler in Houston

Rainer Schüttler ist beim ATP-Turnier in Houston in Runde eins am Österreicher Jürgen Melzer gescheitert. Verletzt ausgeschieden ist indes Serena Williams beim WTA-Turnier in Charleston.

Houston/Charleston - Nach Benjamin Becker ist auch der deutsche Tennisprofi Rainer Schüttler beim ATP-Turnier in Houston frühzeitig gescheitert. Der 30 Jahre alte Korbacher verlor sein Erstrunden-Match bei der mit 416.000 Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung gegen den Österreicher Jürgen Melzer mit 2:6, 6:3, 1:6. Becker war am Tag zuvor nach einer Niederlage gegen den Kroaten Ivo Karlovic ausgeschieden.

Beim WTA-Turnier in Charleston kassierte die top-gesetzte Nicole Vaidisova aus Tschechien ebenfalls eine Auftakt-Niederlage. Die 17-Jährige musste sich überraschend der durch eine Wildcard ins Hauptfeld gekommenen Niederländerin Michaella Krajicek 6:4, 4:6, 3:6 geschlagen geben. Auch für die Amerikanerin Serena Williams war der Family Circle Cup kein gutes Pflaster. Die 25 Jahre alte Australian-Open-Siegerin musste ihr Auftaktmatch gegen Chan Yung-Jan aus Taiwan beim Stand von 3:5 im ersten Satz aus ihrer Sicht wegen einer Leistenverletzung aufgeben. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben