Tennis : Haas in den Top 20

Der Deutsche als erst siebter Tennisprofi mit 36 Jahren noch in den Top 20.

An seinem 36. Geburtstag ist Tennis-Senior Thomas Haas in einen erlauchten Kreis vorgestoßen. Der Wahl-Amerikaner steht als erst siebter Spieler in diesem Alter noch unter den besten 20 der Weltrangliste. Dies hat die Männer-Profi-Organisation ATP am Donnerstag mitgeteilt. Außer Haas schafften dieses Kunststück die Amerikaner Arthur Ashe, Jimmy Connors und Andre Agassi sowie die Australier Roy Emerson, Ken Rosewall und Rod Laver. „Bin so stolz darauf, das erreicht zu haben“, twitterte Haas. Dem deutschen Davis-Cup-Team fehlt der Weltranglisten-17. im Viertelfinale in Frankreich wegen Schulterbeschwerden. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben