Tennis : Haas steht im Achtelfinale von Indian Wells

Der Hamburger Tennisprofi Thomas Haas hat beim ATP-Masters-Turnier in Indian Wells den Spanier Fernando Verdasco in drei Sätzen besiegt. Sein Gegner im Achtelfinale ist ein alter Bekannter.

Indian Wells/BostonHaas gewann gegen Verdasco mit 7:6 (7:5), 4:6, 6:1. Dabei lag der 29-jährige Deutsche in allen drei Sätzen nach frühen Breaks jeweils mit 2:0 vorn. Verdasco, der in der Weltrangliste als Nummer 30 sechs Plätze vor Haas rangiert, gelang jedoch im ersten und zweiten Durchgang umgehend ein Re-Break. Im dritten Satz hingegen konnte Haas seinen frühen Vorsprung behaupten und ausbauen und verwandelte nach 2:22 Stunden seinen dritten Matchball zum Sieg.

In der Runde der letzten 16 des mit 3,589 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Turniers trifft er auf Andy Murray. Gegen den Schotten hatte Haas im vergangenen Jahr nach einem fast dreistündigen Marathon-Match im Viertelfinale knapp mit 6:3, 3:6, 6:7 (8:10) verloren. (svo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben