Tennis : Haas verpasst Finaleinzug in Washington

Tommy Haas hat das Endspiel beim ATP-Turnier in Washington verpasst. Der deutsche Tennisprofi verlor am Samstag (Ortszeit) im Halbfinale gegen den an Nummer eins gesetzten Argentinier Juan Martin del Potro in zwei Sätzen mit 6:7 (4:7), 3:6.

Der 14-malige ATP-Turniergewinner lag im ersten Satz mit 4:1 vorn, ehe das Match wegen Regens unterbrochen werden musste. Danach wendete der Weltranglistensiebte del Potro gegen den Weltranglistenzwölften Haas die Partie zu seinen Gunsten. Im Finale der mit 1,547 Mio. Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung trifft der Südamerikaner auf John Isner. Der US-Amerikaner setzte sich in drei Sätzen gegen den Russen Dmitri Tursunow durch. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar